Springe zum Inhalt

meine Programme

Programme  |  Lesungen |  Veranstaltungen

Dauer nach Absprache,  auf Wunsch mit musikalischer Begleitung

  • ... neues Brecht-Programm "Erst kommt das Fressen, wann kommt die Moral?" (Premiere: 22. September im Piccolo Theater Cottbus) ... mit Mario Heß (vocal), Philipp Standera (Piano) ...  Plakat ... Presse ... Videoschnipsel
  • Gedichte von Pablo Neruda ... gelesen von Michael Becker
  • Georg - Büchner - Programm ... Biografisches zur Person Georg Büchner ... Michael Becker liest szenisch aus seinen Rollen Danton aus Dantons Tod und Tambourmajor aus Woyzeck
  • Jüdischer Humor - die letzte Waffe der Wehrlosen ... Micheal Becker liest ... begleitet von Klezmermusik
  • die Schauspielerin Ariadne Pabst vom Staatstheater Cottbus und Michael Becker lesen gemeinsam aus Michel Houellebecqs Unterwerfung
  • Ariadne Pabst und Michael Becker lesen Mascha Kaléko, Antje Gräupner an der Harfe
  • Michael Becker liest aus dem kleinen Bändchen Was die Promenade erzählt. In heiteren Geschichten und kleinen Episoden wird hier eine Geschichte der Stadt Cottbus, ihrer Stadtmauer und der Bewohner erzählt. Erfahren Sie, welche Bäume hier einst standen und wann die Tore verschlossen wurden. Hören Sie vom Markttreiben und Steuern sparen und begleiten sie die Cottbuser bei der Gründung ihrer Feuerwehr.

  • Beckergeschichten - Szenische Lesungen aus meinen fünf Büchern ... „Der einarmige Geiger“, „Hühnermord zu Trebatsch“, „Rote Federn auf grünem Kaktus“, „Osramkopp trifft Elefant“ und "Wahres, Schnurren, Anekdoten"


  • Strittmatter I  ...  Eva und Erwin Strittmatter - Leben, Lieben, Kampf, Biografisches, Literarisches, Anekdotisches, Politisches aus dem Leben dieser zwei Künstler.

  • Strittmatter  II  ...   ”Der Zustand meiner Welt” Nirgendwo in seinem Werk äußert sich Erwin Strittmatter so offen und so intim wie in seinen Tagebüchern aus den Jahren 1974 bis 1994. Unter dem Titel  “Der Zustand meiner Welt” sind sie im Aufbau-Verlag Berlin  erschienen.
    Schauspieler Michael Becker stellt sie in drei Teilen vor.

Lesung 1: “Ich wollte diesen Staat nicht verraten.”  die Jahre 1974 bis 1980
Lesung 2: “Ob die wirklich mitgemacht haben, das stelle ich noch dahin.”  die Jahre 1980 bis 1985
Lesung 3: “Aber dass Bücher wirklich etwas bewegen, das glaube ich nicht.”  die Jahre 1985 bis 1994

Die Zumutungen des Alterns liegen in den siebziger Jahren, in der “besten Zeit meines Lebens”, noch vor  Strittmatter. Doch Zensurkonflikte und private Zerwürfnisse, begleitet  von bohrender Selbstbefragung, prägen diese Zeit. Strittmatter schreibt  von kräftezehrenden Ehekrisen, dem emotionalen Chaos, in das ihn die  Entfremdung zu seiner Frau Eva stürzt, von seiner Eifersucht auf die  Beziehung der Söhne zu ihrer Mutter, von seinem Bemühen, im Taoismus  geistigen Halt zu finden. Trotz seines Rückzugs aus dem öffentlichen  Leben bleibt er der kritische Beobachter und Zeitgenosse. Nüchtern  verfolgt er die Auflösung der DDR. Eine zentrale Frage, die ihn nicht loslässt, gilt seiner früheren Parteigläubigkeit. Ein bewusstes  Innehalten bilden in diesem Kontext Naturbeobachtungen. Hier gelingen Strittmatter die erstrebte Gelassenheit und die Hingabe an den Augenblick, verbunden mit jener poetischen Leichtigkeit, die sein  Spätwerk auszeichnet.


  • Bertolt Brecht „Wenn der Saustall einfällt, ist’s zu spät!“
    Gedichte, Anekdoten, Erzählungen, Anekdotisches, Biografisches, Erotisches und Politisches, Musikalisches, aber immer Dialektisches von und über Bert Brecht.
    Ein Abend mit Mario Heß (Gesang), Philipp Standera (Klavier) und Michael Becker.

  • Warum das Schwein weinte
    Tierfabeln aus aller Welt, Gedichte und Geschichten in denen das Kind im Mittelpunkt steht, u.a. von: Krylow, Tolstoi, Brecht, Astrid Lindgren und Ringelnatz

  • Michael Becker liest für Kinder ab 6, Omis, Opis, Vatis, Muttis und andere kleine Menschlein - Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren - Pelle, Lotta, Polly, Madita, Tomte Tummetott, Pfefferkuchenduft auf Birkenlund, Pippi Langstrumpf, der Fuchs, Michel aus Lönneberga, Festschmaus in Bullerbü, Schnee, viel Schnee, herrliche Weihnachten      >>>  auch für Schulen und Kindergärten

  • 2 verschiedene Programme zur Weihnachtszeit
    - Weihnachten von A-Z; für Großeltern, Eltern und andere kleine Kinder
    - Besinnliche Adventszeit - die schönste Zeit des Jahres; lyrisches Programm für Erwachsene

  • Erotische Märchen
    Falls Sie erfahren wollen, wie die Frauen den unteren Mund und die Männer den Stachel bekamen, wie das Paradies verloren ging, oder was der Fasanenjäger mit dem Mädchen trieb dann lauschen Sie erotischen Volksmärchen aus aller Welt.  Es geht heftig zur Sache, soll Lust auf die schönste Sache der Welt zu machen - die Liebe.

  • Kurze Kriminalgeschichten aus aller Welt

 


i     Impressum | Datenschutz